Die Strecke

Am 9. Mai soll es losgehen. Von Deutschlands nördlichstem Punkt, vom Ellenbogen bei List auf Sylt. Nach dem ersten „Ritt“ von List nach Westerland muss das Motorrad wohl oder übel auf den Autozug nach Niebüll. Denn anders kommt man bekanntlich nicht von der Insel.
Größere Kartenansicht

In Richtung Süden geht es dann bei Glückstadt über die Elbe, quer rüber nach Bremerhaven. Von dort an der Weser entlang, anschließend die Leine hoch bis nach Göttingen, dann an den Ufern der Werra bis nach Hildburghausen. Von dort aus führt die geplante Route an fränkischen Rinnsalen entlang bis nach Bamberg. Weiter an der Aisch entlang nach Neustadt a. d. Aisch bis zum Übergang zur Altmühl. Von dort runter nach Süden, irgendwann an die Donau und bei Augsburg an den Lech. Den Lech hoch bis kurz vor Oberammergau, dann links nach Murnau und zur Loisach. Und schließlich die Hoch entlang bis Garmisch-Partenkirchen. Zur Belohnung geht’s am letzten Tag mit der Zugspitzbahn hoch auf den Berg.

3 Kommentare zu Die Strecke

  1. Moin Heinz,
    tolle Idee. Mein Traum als Endurofahrer, lautlos durch die Gegend fahren und dabei eine Menge Spass haben. Ich hatte schonmal an eine Offroadtour von Nord nach Süd gedacht.
    Wenn Du also in der Nähe von Wildeshausen/Vechta bist, tanke ich Dich gerne voll und fahre mit Dir ein Stück über herrliche Feldwege Richtung Süden. Ladepunkt 1 Wildeshausen – nächster Ladepunkt Holdorf!

    viel Spaß
    Jörg Deitermann

  2. Wilfried Lichtenberg, Hedwigstrasse 12, 82229 Seefeld/Obb. sagt:

    Ich würde Euch gerne eine Strecke im süddeutschen Raum (Bayern) begleiten, wenn ich wüßte, wann Ihr in unserer Gegend seid !

    Wilfried Lichtenberg
    BMW Club Deutschland
    Ehrenpräsident Motorräder

    • Heinz Grüne sagt:

      hallo, sehr gerne. ich kann allerdings keinen meter von meiner derzeit ausgesuchten route abweichen – das macht der strom nicht mit. ab morgen 15.5. von Bad rodach weiter nach Sesslach, an der Itz entlang Richtung Bamberg (da aber nicht rein!). Dann Höchstadt, Neustadt/Aisch (bei Freunden nächtigen). Anderntags weiter Bad Windseim, Leutershausen und Gunzenhausen. Wie weiter wird dann entschieden, wenn ich weiss wie weit ich tatsächlich bin….mitfahren kann schwierig werden, wenn ich bei einer Bundestrasse doch lieber den Radweg oder ähnliches bevorzuge….we will see! mailde dich einfach!! lg heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.